Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

1. Bitte richten Sie Ihre Anmeldungen möglichst frühzeitig schriftlich, per Fax, per E-Mail oder telefonisch an das ZÄT-Info. Nach Zugang der Kursanmeldung ist die Anmeldung für den Teilnehmer verbindlich. Für das ZÄT-Info tritt die Verbindlichkeit mit Eingang der Kursgebühr ein.

2. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung. Im Falle einer Überbuchung des von Ihnen gewählten Kurses werden Sie schriftlich benachrichtigt und erhalten einen Platz auf der Warteliste.

Zahlung

3. Eine Rechnung über die Kursgebühr geht Ihnen einige Wochen vor Kursbeginn zu. Bitte geben Sie bei der Bezahlung stets den Namen des Teilnehmers, Kurs-Nr., Kursdatum und Kursort an. Die Überweisung ist spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn zu tätigen.

4. In den Kursgebühren sind enthalten:

  • Erfrischungen, bei Tageskursen 1 Mahlzeit
  • ein Zertifikat, in dem die Kursteilnahme bestätigt wird.

Rücktritt

5. Bei einer Abmeldung sechs Wochen (oder kurzfristiger) vor Kursbeginn kann die Kursgebühr nicht mehr erstattet oder gutgeschrieben werden. Der Kursplatz ist jedoch auf einen Ersatzteilnehmer übertragbar.

Für Stornierungen oder Ersatzbuchungen wird eine Bearbeitungsgebühr von 15,-- € erhoben.

Kursabsage

6. Im Falle einer Kursabsage durch das ZÄT-Info benachrichtigen wir Sie umgehend und erstatten bezahlte Kursgebühren zurück. Das ZÄT-Info haftet nicht für Kosten, die aus derartigen Kursabsagen entstehen.

Gerichtsstand

7. Gerichtsstand ist Warendorf.